Katalog zum download

Hier finden Sie uns

map-mini


Aktuelles

DTM in Eibenstock

Bikenormalität an den Badegärten.
DSC03249







 


Hier kommt noch ein kurzer Nachtrag vom Drei Talsperren Marathon letztes Wochenende.

Über die 30km gingen die schnellen Beine von Anton Albrecht und Jonas Dicty an den Start. Beide waren gut aufgelegt und konnten die Top Ten erreichen.

Anton belegte mit einer Fahrzeit von 58min:36s den sechsten Platz in der Gesamtwertung und holte sich in der Männerklasse den Sieg. Jonas stand dem in fast Nichts nach und rollte nur 35s später über die Ziellinie. Er erkämpfte sich damit den dritten Rang in der U19 Wertung.

Bei den 50km hatte Theresa Werner einen prächtigen Tag erwischt und dominierte die Konkurrenz der Frauen. Sie konnte die Auersbergschleife in einer fabelhaften Zeit von 1:57h absolvieren und er Zweitplatzierten 12min abknöpfen. Super Sache!

Bei den Männern hatten Dominic Voland, Maik Klutz und Rico Lasseck gute Beine, die sie unter die besten 60 fahren ließen. Am schnellsten war Dominic der den 22. Platz holte und den dritten Paltz in der U23 belegte. Rico folge auf dem 48. Rang (AK 13.) und Maik komplettierte das gute Ergebnis auf dem 55. Rang (AK 21.).

Über den 100km Kanten traute sich dann nur noch Sebastian Ortmann, der ebenfalls wirklich gut aufgelegt war. Mit einem tollen fünften Platz und nur 1:24min Rückstand auf den Erstplatzierten, fuhr auch er freudestrahlend zurück nach Chemnitz. Den Klasssensieg musste er lediglich Guido Assmann überlassen der eine halbe Minute schneller war.

Um seine furiosen Fahrten gebührend zu dokumentieren, hat Sebastian einen eigenen You Tube Kanal gestartet, der von seinen Zweiradabenteuern berichtet. Und selbstverständlich hat er auch für das DTM Rennen einen tollen Zusammenschnitt hoch geladen. Schaut mal rein und lasst ein Abo da:

dok-events

IMG 20200919 WA0003IMG 20200919 WA0004IMG 20200919 WA0006IMG 20200919 WA0012IMG 20200919 WA0015IMG 20200921 WA0006





Partner

syntace power2max Logo sw leichtkraft conti veltec rockshox