Katalog zum download

Hier finden Sie uns

map-mini


Aktuelles

Erzgebirgstour 2020

Anton Albrecht im Wettkampfmodus angekommen.


Fantastische News zum Abschluss der diesjährigen Erzgebirgstour:
Nachdem dieses Jahr der Start lange mit Fragezeichen stand und dann die Freigabe erteilt wurde, konnte Anton Albrecht kaum noch die Füße stillhalten. Er hatte sich auf das Event bestens vorbereitet, wollte endlich wieder Rennen fahren und wir hatten gemeinsam mit unseren Freunden von fit4Bike-Promotion und der Köhlerhütte Fürstenbrunn für gute Unterstützung gesorgt.
Die Strecke stellte 3 Etappen mit insgeamt 212km und über 4000 Höhenmetern zum Anspruch. Ein Blick ins Fahrerregister ließ keinen Zweifel aufkommen, daß hier maximal an den Ketten gezerrt werden würde.
So stand am Freitag die erste Etappe an und auf der 3. Kuppe zog Anton den Gashebel bis Anschlag. Er konnte sich absetzen und den herausgefahreren Vorsprung mit ins Ziel bringen. An diesem Abend hingen alle (Männer) Wertungstrikots auf seiner Wäscheleine. Am Samtag zur Königsetappe wurde natürlich attackiert und es wuchs im Fahrerfeld auch der Respekt, da er nur wenige Fluchtversuche verweigern mußte.
Und am Sonntag: schöne Rennatmosphäre auf dem Sachsenring und Anton immer im vorderen Teil des Hauptfelds präsent. Sprint - und Bergwertungen wurden unter strahlend blauem Himmel ausgefahren und am Ende sah man nur geschaffte aber lachende Gesichter.
Feeling, Bilder, Ergebnisse und Interwiews gibt es bei Erzgebirgstour.de, bei denen wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bedanken und Lob zollen möchten. Danke den Organisatoren und allen Helfern für ein wundervolles, hochwertiges regionales Rennen.

 Anton gelbes Trikot klein 2IMG 20200712 WA0001
Gesamtplatzierte klein 2Siegerehrung or

Partner

syntace power2max Logo sw leichtkraft conti veltec rockshox